AEB Headquarters

Auszeichnungsjahr · 2020
Standort · Sigmaringer Str. 109
70567 Stuttgart
Architekt · Riehle+Assoziierte Architekten und Generalplaner (www.riehle-architekten.de)
Bauherr · AEB SE
Fotograf · Roland Halbe, Stuttgart

Würdigung der Jury

Unsere Arbeitswelten befinden sich in einem radikalen Wandel, eine Entwickung, die durch die Pandemie besonders vorangetrieben wird. Dieses Headquartergebäude experimentiert mit neuen, dynamischen Arbeitsformen, die nicht länger nur an physische Räume und starre Projektgruppen gekoppelt sind. Es erkennt jedoch auch, dass der physische Raum weiterhin eine zentrale Rolle in der Identitätsbildung einer Arbeitskultur spielt. Räumliche Zugehörigkeiten werden hier neu gedacht und aktiv getestet. Ein großes Atrium mit auskragenden Plattformen stellt das Herzstück dieses Verwaltungsbaus dar, der eine Campusatmosphäre ausbildet. Das Projekt lotet damit neue Formen des Arbeitens aus, versucht Lösungen für die räumlichen und innenräumlichen Konsequenzen zu schaffen und international anzuschliessen. Der AEG Headquatergebäude überzeugt durch seinen Willen, Arbeitswelten neu zu denken und seine konsequente Übersetzung einer Firmenidee in eine neue physische Realität. Das erfolgreiche Zusammenspiel zwischen Firmenethos, Architektur, Innenraum, Möblierung und technischem Ausbau ist hierbei zentral. Lobend zu erwähnen sind der wirkungsvolle Einsatz von Möbelierung sowie innovative Lösungen auf der energetischen und gebäudetechnischen Ebene.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT