Skaio

Auszeichnungsjahr · 2020
Standort · Paula-Fuchs-Allee 2-4
74076 Heilbronn
Architekt · Kaden + Lager GmbH (www.kadenundlager.de)
Bauherr · Stadtsiedlung Heilbronn GmbH
Fotograf · Bernd Borchardt

Würdigung der Jury

Das Hybridhochhaus SKAIO unterstreicht den Innovationsgeist des neuen Stadtquartiers Neckarbogen. Mit seinen 10 Geschossen und 34 Meter Höhe ist es das erste Hochhaus in Deutschland, das unter weitestgehender Verwendung von Holz realisiert wurde. Ein bemerkenswerter Beitrag zur CO2 Reduktion und gelungene Kombination von nachhaltiger Bauweise und guter Gestaltung. Das Gebäude markiert sowohl inhaltlich wie auch in seinem Erscheinungsbild angemessen die Ecksituation des neuen Stadtquartiers. Die verwendeten Materialien zeigen einen klaren Gestaltungswillen und geben dem Haus einen unverwechselbaren Charakter. Die 60 vermieteten, verhältnismäßig kleinen, gut geschnittenen Mietwohnungen - davon 40% gefördert- werden durch ein umfangreiches Angebot an partizipativen Flächen ergänzt: großzügig ausgelegte, mit Tageslicht durchflutete Gemeinschaftszonen im Erdgeschoss sowie eine attraktive umlaufende Dachterrasse mit weitem Ausblick. Ein überzeugender Beitrag zur Entwicklung des nachhaltigen Bauens, der zugleich zeigt, wie die aktuelle und zukünftige Herausforderung im Mietwohnungsbau anzugehen ist.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT